Zwei lizensierte DMSB SimRacing Official im ADAC Weser-Ems

Sie befinden sich hier: News > Detailseite News

Zwei lizensierte DMSB SimRacing Official im ADAC Weser-Ems

www.adac-simracing-cup.de

(28.02.2021)  Vom 23. Bis 25. Februar 2021 hat der DMSB erstmals eine Ausbildung zum DMSB SimRacing Official durchgeführt. Der Lehrgang fand natürlich online statt. Aus dem ADAC Regionalclub Weser-Ems nahmen Andreas von der Haar (AC Bramsche) und Kay Kudinow (Rasteder AC) teil.

Die erste Ausbildung zum SimRacing Official startete mit einer vollen Tagesordnung. Behandelt wurden die Themen DMSB, Lizenzwesen sowie Internationales Sportgesetz. Darüber hinaus auch REKO, Proteste, Fahrerbriefings und Strafen. Auch das Einschätzen von Fahrverstößen und das Grundwissen für den SimRacing Operator waren ein wichtiger Teil der Ausbildung, die am letzten Ausbildungstag mit einer Prüfung abgeschlossen werden musste.

Die Abschlussprüfung gliederte sich in zwei Teile: Zunächst mussten drei Videos von Rennunfällen analysiert und eine entsprechende Strafe ausgesprochen werden. Im zweiten Teil warteten 30 Multiple-Choice-Fragen, die es zu beantworten galt.

Alle 13 Teilnehmer haben den Abschlusstest bestanden und dürfen sich nun ADAC SimRacing Official nennen. Für den ADAC Weser-Ems nahmen Andreas von der Haar und Kay Kudinow an der Ausbildung teil. Kudinow kennt den ADAC SimRacing Cup bereits aus der Fahrerperspektive und komplettierte seinen Blick auf das SimRacing mit der Ausbildung. Andreas von der Haar sammelte bisher im realen Motorsport Erfahrung als Rennleiter und nutzt die Ausbildung für seine Weiterbildung im Bereich des SimRacing.

Bereits eine Woche zuvor fand die Ausbildung zum SimRacing Operator statt. Für diesen Lehrgang wurden drei Personen zugelassen. Auch diese Teilnehmer bestanden die Abschlussprüfung.

Zurück