Neues Format: Ortsclub-Vorsitzenden Tagung im digitalen Stream

Sie befinden sich hier: News > Detailseite News

Neues Format: Ortsclub-Vorsitzenden Tagung im digitalen Stream

(07.04.2021)

Erneut hat der ADAC Weser-Ems ein Tagungsformat optimiert und an die aktuelle Situation angepasst. Bei der ersten virtuellen Ortsclub-Vorsitzenden Tagung informierten der 1. Vorsitzende und der Sportleiters erstmals im Rahmen einer Gesprächsrunde, die aus einem Studio heraus per digitalem Stream direkt auf die Bildschirme der Tagungsteilnehmer übertragen wurde.

Nach der Sportleitertagung ist die Ortsclub-Vorsitzenden Tagung das zweite Format, das der ADAC Weser-Ems komplett digital ausgerichtet hat. Thomas Burkhardt, der 1. Vorsitzende, begrüßte die Ortsclub-Vorsitzenden vor ihren Bildschirmen aus einer Talkrunde, an der neben dem Vorsitzenden auch der Sportleiter teilnahm. Durch den Talk führte Moderator Karsten Klama, der als dritte Person vor Ort im Studio war. Für die erste digitale Ortsclub-Vorsitzenden Tagung hatten sich insgesamt 54 Teilnehmer angemeldet.

Finanzbericht vorab aufgezeichnet und integriert
Nachdem Thomas Burkhardt über allgemeine Themen aus dem ADAC e.V. berichtet und auch die aktuelle Situation beim ADAC Weser-Ems in Bezug auf die Mitgliederversammlung 2021 beleuchtet hatte, wurde der Finanzbericht gezeigt, der vorab aufgenommen wurde. „Diesen hielt Ralf Thiesing, der als kommissarischer Schatzmeister für den erkrankten Andreas Genze einsprang“, erklärte Thomas Burkhardt. Um auch die Fragen der Ortsclub-Vorsitzenden beantworten zu können, war eine Chat-Funktion in den Stream integriert, der zum Austausch genutzt werden konnte. „Auch vorab wurden Fragen eingereicht, ebenso während des Streams, sodass wir diese direkt live im Studio beantwortet haben“, so Burkhardt weiter.

Sportleiter im Gespräch
Sportleiter Jürgen Riedemann hatte ebenfalls viele aktuelle Informationen für die Ortsclub-Vorsitzenden vorbereitet. Im Gespräch ging er auf die Herausforderungen der Clubs in der aktuellen Situation ein, zeigte auf, wie der ADAC Weser-Ems unterstützen kann und gab einen Ausblick auf die hoffentlich in Kürze beginnende Saison 2021.

Zurück