Knapp die Top 5 in Westerhausen verpasst

Sie befinden sich hier: News > Detailseite News

Knapp die Top 5 in Westerhausen verpasst

(06.05.22)

Erneut ging es für die #581 Tyler Hoops in den Osten des Landes.

Am 1 Mai 2022 startete der Förderfahrer vom ADAC Weser Ems wieder in der Sachsen-Anhalt Meisterschaft im Harz in Westerhausen.

Auf der gut besuchten Hartbodenstrecke mit ordentlich Auf- und Abfahrten war sein Ziel an diesem Wochenende unter die ersten Fünf zu kommen. Im Zeittraining fand Tyler noch keine guten Spuren und kam lediglich als 11 von den 23 Startern raus.

1.Lauf

Tyler startete im 1 Lauf unter den ersten 10 und konnte sich zum Ende des Rennens auf die 5 Position vorarbeiten. Diesen Platz sicherte er sich auch bis über die Ziellinie. Damit wurde das angestrebte Ziel schonmal erreicht.

2. Lauf

Der Start zum 2. Lauf verlief deutlich besser und Tyler war unter den ersten 5.

„Ich konnte mich dann noch auf Platz 4 verbessern und hatte eine sicheren Abstand zu meinen Verfolgern. Leider machte ich 3 Runden vor Schluss einen Fehler und stürzte kurz bei einer Auffahrt“: berichtete Tyler enttäuscht. Damit fand er sich auf der 8 Position wieder. Leider konnte Tyler den letzten Runden nur einen Fahrer überholen und kam als 7 durchs Ziel.

Damit konnte Tyler gesamt den 6 Platz erreichen. Leider nicht das persönliche Ziel erreicht.

Aber die Fortschritte auf Hartboden kann man deutlich sehen und damit wurden genug positive Erfahrungen mitgenommen.
An diesem Wochenende geht es wieder zum Nordcup in den Sand von Albersdorf. Worüber sich der Sandfahrer mal wieder freut.

Bis demnächst euer Tyler #581

Zurück